Referenzen und Bauherren

Neubau zentrale Forschungseinrichtung Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz

Viele Forschungsbauten sind in ihrer Architektur sichtbar um Transparenz bem√ľht. Der Neubau der zentralen Forschungseinrichtung in Mainz hingegen g√∂nnt seinen Wissenschaftlern Schutz vor allzu viel Einblick. Rundum in graues Wellblech gekleidet, wirkt der Monolith sogar regelrecht verschlossen. Nur ein paar schmale Fensterb√§nder laufen um das Geb√§ude, genauso wie einige in gleicher Gr√∂√üe eingeschnittene Balkone.

Dabei f√§llt ein kleiner, orangefarbener Bereich direkt ins Auge: er signalisiert den Eingang und f√ľhrt nach Innen. Hier setzt sich die auff√§llige Farbe gut dosiert fort – etwa in den Fl√§chen der Oberlichter sowie in den Laborb√∂den. Entlang der L√§ngsseite des Geb√§udes f√ľhrt zudem eine Treppe nach oben. Das Holz ihres Parketts strahlt W√§rme aus und auch ansonsten best√§tigt sich der hermetische Au√üeneindruck im Inneren nicht: Die R√§ume wirken klar, licht und offen, sind gepr√§gt von langen Fluchten, die stets durchbrochen werden, damit der Blick immer wieder nach au√üen schweifen kann.

Projektdaten

  • Bauherr:Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung Mainz
  • Architekt:Doranth Post Architekten, M√ľnchen
  • Fl√§che (BGF):ca. 7.500 m¬≤
  • Leistungsphasen:2-8
  • Fertigstellung:2011

Planungsumfang

  • 20 kV-Schaltanlage
  • 20/0,4 kV – Transformator (3 x 800 kVA)
  • Notstromversorgung mit einem Notstromaggregat (350kVA)
  • Photovoltaikanlage (10kWp)
  • 0,4 kV-Schaltanlagen, (AV- | SV- Bereiche)
  • EMV-freundlicher 0,4 kV Netzaufbau
  • Selektivit√§tsbetrachtungen und -analysen
  • allgemeine Installationen, Brandschutz, Ma√ünahmen zum Funktionserhalt
  • Lichtgestaltung, Lichttechnik
  • innerer und √§u√üerer Blitzschutz
  • Daten- und Telekommunikationsanlagen mit √úbertragungsnetzen
  • Flugbefeuerung als Hindernisbefeuerung
  • Verkabelung f√ľr Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme
  • Verkabelung von Medientechnik in Seminar- und Besprechungsr√§umen
  • Brandmeldeanlage
  • Aufzugsanlage (1 x 630kg, 1 x 1000kg)

Kontaktinfos

Müller & Bleher | Ingenieurbüro für Elektrotechnik | Filderstadt | Radolfzell | München | Berlin | Darmstadt | Ohlsbach 
 www.mueller-bleher.de | kontakt@mueller-bleher.de