Referenzen und Bauherren

Neubau UniversitĂ€tsklinikum Gießen am Standort Marburg

Hören, Singen und Sprechen – das sind jene FĂ€higkeiten, die wir einsetzen, um miteinander zu kommunizieren. Ihnen widmet sich die Klinik fĂŒr Phoniatrie und PĂ€daudiologie in Marburg. Sie gehört zu den Fachbereichen, die in das neue „Kopfzentrum“ des UniversitĂ€tsklinikums auf den Lahnbergen gezogen sind. Gewissermaßen als OstflĂŒgel ist der sechsgeschossige Bau direkt an das HauptgebĂ€ude aus den 1980er-Jahren angeschlossen.

Gestalterisch zeigt sich die Verbindung dabei in einer freien, leicht wirkenden Interpretation der typischen Fassadenelemente des HauptgebĂ€udes: Feine Profile laufen um das neue Bauwerk und tragen transparente Blenden in verschiedenen Gelb- und Orangetönen. Die vorgehĂ€ngte Fassade gliedert den Erweiterungsbau optisch und auch im Eingangsbereich sowie im Inneren tauchen die farbigen Elemente immer wieder auf – ob als StĂŒtzen, TrennwĂ€nde oder als Sichtschutz. So ist ein freundlicher, durch und durch harmonischer Eindruck geschaffen worden, der bildlich fĂŒr die enge Zusammenarbeit der Fachbereiche im Kopfzentrum steht.

Projektdaten

  • Bauherr:UniversitĂ€tsklinikum Gießen und Marburg GmbH
  • Architekt:Architektur Kriesche, Salz
  • FlĂ€che (BGF):ca. 42.500 mÂČ
  • Leistungsphasen:2-9
  • Fertigstellung:2013

Planungsumfang

  • 20 kV – Schaltanlagen (7 Felder)
  • 20/0,4 kV – Transformatoren (3 x 800 kVA)
  • 0,4 kV – Notstromaggregate (1 x 1.250 kVA und 1 x 630 kVA)
  • 0,4 kV – Schaltanlagen, aufgeteilt in AV-/SV – Bereiche
  • 0,4 kV – Unterverteiler, aufgeteilt in AV-/SV – Funktionen, einschließlich Erschließung
  • IT-Netzversorgung
  • EMV – freundlicher 0,4 kV Netzaufbau
  • Potentialausgleich
  • Telefonie
  • Erdungsanlage
  • Datennetz
  • Brandmeldeanlage, flĂ€chendeckend installiert
  • innerer und Ă€ußerer Blitzschutz
  • allgemeine Installationen
  • Brandschutz
  • Maßnahmen zum Funktionserhalt
  • SelektivitĂ€tsbetrachtungen und -analysen
  • Lichttechnik, Lichtgestaltung
  • Hubschrauberlandeplatz
  • Aufzugstechnik, Rohrpost

 

Kontaktinfos

Müller & Bleher | Ingenieurbüro für Elektrotechnik | Filderstadt | Radolfzell | München | Berlin | Darmstadt | www.mueller-bleher.de | kontakt@mueller-bleher.de