Referenzen und Bauherren

Neubau Produktionshalle Firma Trumpf, Hettingen

Im Laucherttal, sĂĽdlich von Stuttgart, erweitert der Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf seinen Standort Hettingen. In drei Bauabschnitten entsteht dort eine neue Produktionshalle mit insgesamt 23.000 qm. Der erste Bauabschnitt mit 3.400 qm wurde im August 2013 fertig gestellt; die beiden noch fehlenden Hallenschiffe werden bis 2015 ausgefĂĽhrt.

Da in der Produktionshalle vornehmlich große Flachbett-Lasermaschinen gebaut werden, war eine der entwurfsbestimmenden Vorgaben die Stützenfreiheit der Halle. Das wird mit Hilfe eines Stahlfachwerks der Dachkonstruktion erreicht. Die Halle ist insgesamt 121 Meter lang, 24 Meter breit und an der höchsten Stelle der Sheds 13 Meter hoch und wird von den Oberlichtern und der umlaufenden 3 Meter hohen Glasfassade mit Tageslicht versorgt. In den Kopfbauten sind Büros und Technikflächen untergebracht.

Projektdaten

  • Bauherr:Trumpf Immobilien GmbH & Co.KG
  • Architekt:Barkow Leibinger, Berlin
  • Fläche (BGF) :ca. 31.000 2
  • Leistungsphasen:2-8
  • Fertigstellung:2013

Planungsumfang

  • 20 kV – Schaltanlage
  • 20/0,4 kV – Transformator (2×1000 kVA)
  • 0,4 kV AV-/SV-Schaltanlage
  • 60 Hz – Umformer
  • Selektivitätsbetrachtungen/-analysen
  • allgemeine Installationen, Brandschutz, MaĂźnahmen zum Funktionserhalt
  • Lichttechnik, Lichtgestaltung
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • innerer und äuĂźerer Blitzschutz
  • Daten- und Telekommunikationsanlagen mit Ăśbertragungsnetzen
  • Verkabelung fĂĽr Zeiterfassungs- und Zutrittkontrollsysteme
  • Verkabelung von Medientechnik in Seminar- und Besprechungsräumen
  • EMV – freundliche 0,4 kV Netzaufbau auf dem Standort
  • Brandmeldeanlage
  • Stromschienen 800 A / 1250 A

Kontaktinfo

Müller & Bleher | Ingenieurbüro für Elektrotechnik | Filderstadt | Radolfzell | München | Berlin | Darmstadt | Ohlsbach | Ulm 
kontakt@mueller-bleher.de