Referenzen und Bauherren

Photovoltaikanlage Bosch-Parkhaus, Leinfelden-Echterdingen

Schon von weitem ist sie sichtbar: die eindrucksvolle Architektur des Bosch-Parkhauses. Kein Wunder, denn das Parkhaus der Messe Stuttgart ist nicht nur eines der größten Deutschlands, sondern eines der ungewöhnlichsten dazu: Rund 100 Meter der insgesamt 440 Meter langen Konstruktion spannen frei ĂĽber der A8 – eine der dicht befahrensten Autobahnen des Landes. Messebesucher und Passagiere des nahe gelegenen Flughafens finden hier auf sechs Geschossen Platz fĂĽr 4.200 Fahrzeuge.

Trotz dieser enormen Größe fügen sich die beiden Gebäudefinger jedoch harmonisch in die Landschaft ein: Weit gespannt schlagen die stählernen Fachwerkträger eine Brücke zwischen dem Messegelände und dem Stuttgarter Ortsteil Plieningen. Dabei waren die sanft geschwungenen Dächer des Parkhauses bis vor wenigen Jahren noch begrünt und in gewissem Sinne sind sie es auch heute noch: Beide Dachflächen tragen Solarmodule, die emissionsfrei Strom erzeugen. Immerhin so viel, dass damit 250 Haushalte ein ganzes Jahr lang versorgt werden könnten.

Projektdaten

  • Bauherr:Flughafen Stuttgart GmbH
  • Leistungsphasen:1-9
  • Fertigstellung:2011

Planungsumfang

  • Entwicklung eines Anlagenkonzeptes, 2 Varianten, Anlagengröße 940 kWp
  • Planung, Berechnung und Abstimmung der Varianten mit dem AG
  • Investitionskostenberechnung
  • Betriebskostenberechnung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Bewertung der Verschattungssituation am Standort
  • Abstimmung mit dem Netzbetreiber
  • Planung Modulbelegung einschl. Wechselrichter-Anordnung und Stringverkabelung
  • DC und AC Verkabelung einschl. der Trassenplanung
  • Blitzschutzkonzept, Erdungsanlagen, Potentialausgleich
  • AnlagenĂĽberwachung, Einbindung in bestehende Ăśberwachungseinrichtungen

 

Kontaktinfos

Müller & Bleher | Ingenieurbüro für Elektrotechnik | Filderstadt | Radolfzell | München | Berlin | Darmstadt | www.mueller-bleher.de | kontakt@mueller-bleher.de