Referenzen und Bauherren

Interimsunterbringung BW-Landtag im Kunstgebäude, Stuttgart

Unweit vom Neuen Schloss befindet sich das Kunstgebäude im Stuttgarter Stadtzentrum. Das 1913 errichtete denkmalgeschützte Gebäude dient als eine Interimsunterbringung für den BW-Landtag, während dieser zwischenzeitlich saniert wird.

Innerhalb von 4 Monaten wurde ein voll funktionsfähiger Plenarsaal mit sämtlichen sicherheitstechnischen, brandschutztechnischen, medientechnischen, akustischen und lichttechnischen Gegebenheiten errichtet. Der Saal überzeugt durch einen an der Kuppel befestigten, beeindruckenden Kegelstumpf und bietet insgesamt 300 Sitzplätze.

Projektdaten

  • Bauherr:Vermögen und Bau Baden-WĂĽrttemberg
  • Leistungsphasen:2-8
  • Fläche(BGF): ca. 7.000 m²
  • Fertigstellung:2013

Planungsumfang

  • Selektivitätsbetrachtungen und -analysen
  • allgemeine Installationen, Brandschutz, MaĂźnahmen zum Funktionserhalt
  • Daten- und Telekommunikationsanlagen mit  Ăśbertragungsnetzen
  • Brandmeldeanlage
  • innerer und äuĂźerer Blitzschutz
  • Verkabelung fĂĽr Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme
  • Pforten-/ Schleusentechnik
  • Einbruchmeldeanlage
  • Lichttechnik, Lichtgestaltung
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Sanierung im laufendem Betrieb
  • Versammlungsstätte

Kontaktinfo

Müller & Bleher | Ingenieurbüro für Elektrotechnik | Filderstadt | Radolfzell | München | Berlin | Darmstadt | Ohlsbach | Ulm 
kontakt@mueller-bleher.de