Referenzen und Bauherren

Neubau Forschungszentrum caesar, Bonn

Mitten in Bonn, am Rande der Rheinaue, liegt das 2003 eröffnete Forschungszentrum caesar. Wissenschaftler aus aller Welt forschen hier an den Grenzen zwischen Neurowissenschaften, Zellbiologie und Biophysik. Genauso faszinierend wie die Arbeit, die hier tagtäglich stattfindet, ist aber auch die Architektur des Gebäudes: Eine Fassade aus Glas und poliertem Edelstahl verwandelt das Zentrum buchstäblich in eine transparente, schillernde Denkfabrik.

Der charakteristische wellenförmige Teil des Instituts liegt dabei am Rheinufer, wird von den Mitarbeitern schlicht „die Welle“ genannt und soll formal die Dynamik moderner Forschungsprozesse symbolisieren. Und Raum fĂĽr Forschung gibt es im caesar reichlich: Auf rund 11.000 Quadratmetern stehen den Wissenschaftlern BĂĽros, Labore, Seminarräume und eine groĂźzĂĽgige Laborausstattung zur VerfĂĽgung. Zu jener zählen ein 600 Quadratmeter groĂźes Gewächshaus sowie ein Virtual-Reality-Center, in welchem die Forscher chirurgische Eingriffe fĂĽr neue medizinische Anwendungen simulieren können.

Projektdaten

  • Bauherr:Stiftung caesar, Bonn
  • Architekt:BMBW Partner, MĂĽnchen
  • Fläche (BGF):24.000 m²
  • Leistungsphasen:2 – 8
  • Fertigstellung:2003

Planungsumfang

  • Transformatorstation (3 x 1000 kVA)
  • 0,4 kV-NSHV (2 Stationen: ASV + SSV)
  • 0,4 kV-Notstromaggregate (1 x 500 kVA)
  • EMV-Thematik (besondere Anforderungen REM/ TEM)
  • allgemeine Installationen mit Bussystem, Brandschutz und MaĂźnahmen zum Funktionserhalt
  • Sicherheitstechnik (EMA/ BMA/ Video)
  • digitales SchlieĂź- und Abrechnungssystem
  • Medientechnik fĂĽr Hörsäle bzw. Seminarräume, RĂĽckprojektion und AuĂźenprojektion
  • Aufzugsanlagen (6 x 630 – 2000kg)

 

Kontaktinfo

Müller & Bleher | Ingenieurbüro für Elektrotechnik | Filderstadt | Radolfzell | München | Berlin | Darmstadt | Ohlsbach | Ulm 
kontakt@mueller-bleher.de